Empfehlungswidget SiegelEmpfehlungswidget Siegel ohne Beschriftung
Empfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget SternEmpfehlungswidget Stern leer
SUPER

Veranstaltungen

Dr. Bausemer referiert national und international zu Themen der Onkologie und Immunologie. Sein fundiertes Wissen und seine Erfahrung seit 1993 in der Behandlung von Tumorpatienten mit komplementären Therapien bringt er hier mit ein. Zahlreiche Veranstaltungen, an denen Dr. Bausemer teilnimmt, dienen gemeinnützigen Zwecken.

Bilder, Events und Ereignisreiches

Buchpremiere Dr. Olaf Bausemer „Mut zum Leben mit Krebs“ am 12. Oktober 2018 im Musikpark Mannheim

Am 12. Oktober präsentierte Dr. Olaf Bausemer im Rahmen einer Bühnenshow erstmals sein Buch „Mut zum Leben mit Krebs“ 120 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Medizin und Kultur. Begeistert war das Publikum von der lebendigen Vorstellung des Buches, die im Dialog zwischen Natalia und Dr. Olaf Bausemer erfolgte und sich von einer klassischen Lesung abhob. Während der Signierung der Buchgeschenke konnten die Gäste bei milden Temperaturen auf der Terrasse dieses Ereignis feiern.

Natalia und Dr. Olaf Bausemer mit Lilo von Kiesenwetter

Natalia und Dr. Olaf Bausemer Bühnenshow

Dr. Olaf Bausemer bei der Buchsignierung

Gans’n’Rosi’s – Saisonabschluss am 27. Oktober 2018

In traditioneller Manier wurde am 27. Oktober 2018 zur Einstimmung auf die Martini Ganslzeit und zum Saisonabschluss von Rosis Sonnbergstuben in Kitzbühel das Top Gourmet- und Party-Event gefeiert. Hier einige Eindrücke.

Natalia und Dr. Olaf Bausemer

Natalia und Dr. Olaf Bausemer mit Matthias und Hubert Fella

Rosi Schipflinger und Laszlo Maleczky

Rotary Mannheim Amphitrite zu Besuch bei Dr. Olaf Bausemer

Am Dienstagabend, 17. Oktober 2017, luden Natalia und Dr. Olaf Bausemer die Mitglieder des Clubs Rotary Amphitrite in ihre Komplementärmedizinische Praxis. Neben Praxisrundgang und sehr informativen Gesprächen zum Thema Komplementärmedizin, überraschten Natalia und Olaf Bausemer ihre Gäste mit einem Catering von Tommy Möbius und Team (Lebensmittelpunkt Schwetzingen). Mit vielen kleinen Leckereien wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Der Erlös der Veranstaltung ging in die Rotary Spendenkasse.

Natalia und Dr. Olaf Bausemer

Neuroblastom Benefiz-Golfturnier in St. Leon-Rot

Am 15. Juli 2017 fand das m:con Benefiz-Golfturnier zugunsten des Neuroblastom Forschungsprojekts von Prof. Schroten und Dr. Dürken der Universitätsmedizin Mannheim statt. In diesem Jahr konnte durch die großzügige Unterstützung von Sponsoren, Partnern und Teilnehmern eine Rekord-Spendensumme von 40.000 Euro erreicht werden. Auch Dr. Olaf Bausemer und seine Frau Natalia waren für den guten Zweck am Abschlag.

Natalia und Dr. Olaf Bausemer

BAL MASQUÉ 2017 am 18. Februar 2017 im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Der BAL MASQUÉ ist eine jährliche Benefizveranstaltung, deren Erlöse auch dieses Jahr der Kinder- und Jugendarbeit des Museums für Kunst und Gewerbe zugutekamen. Dem Museum für Kunst und Gewerbe (MK&G) in Hamburg ist es ein ganz besonderes Anliegen, in der Bildungs- und Vermittlungsarbeit die jungen Menschen zu erreichen. So baten Jenny Falckenberg und Stefanie Stoltzenberg auch beim diesjährigen Maskenball mit Tombola und Auktion um Spenden für das Projekt „PILOT INKLUSION“. Im Rahmen dieses bundesweiten Projekts werden seit 2015 modulare Angebote entwickelt, die möglichst vielen Menschen eine kulturelle Teilhabe ermöglichen sollen. Neben zahlreichen Prominenten, wie HP Baxter und Mousse T., waren auch Natalia und Dr. Olaf Bausemer zur Unterstützung dieses wohltätigen Zwecks in Hamburg angereist.

Natalia und Dr. Olaf Bausemer

Hahnenkamm Kitzbühel – Rosis Schnitzelparty am 21. Januar 2017

Jede Menge Promis, unter anderem Andreas Gabalier, Sven Ottke, Adi Hengstberger, Gerald Unterberger, Yvonne und Armin Gander, Fritz Lackner und viele mehr, genossen während der Kitzbüheler Weltcup-Rennwoche am Samstagabend die legendären Schnitzel in Rosis Sonnbergstuben in Kitzbühel. Auch Natalia und Dr. phil. Olaf Bausemer waren geladen und durften in dieser illustren Runde diesen Abend mit einigen kulinarischen und musikalischen Highlights genießen. Allerhand was Rosi, ihr Sohn Fridel und dessen Partnerin Anja unter ihrer Schnitzelparty alles verstehen. Zum hervorragenden Essen aus Fridels Sonnbergstuben-Küche wurde jede Menge Unterhaltung geboten. Auch die Rosi ließ es sich nicht nehmen, dem Publikum mehrere Auftritte zu bieten. Klar, dass sich alle Anwesenden bis in die frühen Morgenstunden blendend unterhalten haben. Es war wunderschön und sehr unterhaltsam!

Natalia und Dr. Olaf Bausemer

Rosi Schipflinger und Andreas Gabalier

13. Almrauschparty Kitzbühel 2016 in Rosis Sonnbergstuben

Die Beliebtheit der Almrauschparty in Kitzbühel ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und vermutlich auch deshalb weit über die Grenzen von Tirol und Österreich so groß, weil dieser extravagante Event in Tracht den Start in ein einzigartiges Wochenende bildet, wie es so vermutlich nur in Kitzbühel zu finden ist. In die stimmungsvolle Tiroler Bergwelt auf 1364m Höhe zu Kitzbühels Promi-Wirtin Rosi Schipflinger kommen jedes Jahr Promis, Szenekenner, Stars, Sternchen und alle, die gerne eine edle Trachtenparty feiern möchten. Die Almrauschparty in Kitzbühel ist und bleibt einzigartig und absolut unvergleichbar!

Zu den Videos: Almrauschparty 2016 auf Rosi’s Sonnbergstuben | Interview mit Dr. Phil. Olaf Bausemer | Interview mit Natalia Bausemer | Interview mit Kay One | Interview mit Dr. Klaus Winkler

18. Golf-Charity-Gala‚ „swing for kids“ in Heidelberg am 1. Mai 2016

Seit vielen Jahren werden in Deutschland Charity-Veranstaltungen durchgeführt, an denen Prominente teilnehmen. Dazu gehört auch das Golf-Charity von Veranstalterin Simone Schulze (S.I.M. Marketing Eppelheim). Die zweitägige Charity-Veranstaltung „swing für kids“ begann am Sonntagabend, 1. Mai 2016, mit der Gala im Heidelberger Crowne Plaza City Centre und wurde am Montag mit dem Golfturnier beim GC Heddesheim Gut Neuzenhof fortgesetzt. Vor Beginn des rauschenden Gala-Abends hatten die zahlreichen Pressevertreter die Möglichkeit, die eintreffenden Promis auf dem roten Teppich abzulichten. Dazu gehörten Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven und die Schirmherrin des diesjährigen Projekts Sonya Kraus.

Dr. Olaf und Natalia Bausemer mit Philip G. Petry (Radiologe)

Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven (Sonderbotschafterin für die Stiftung UNESCO) und Sonya Kraus (Fernsehmoderatorin)

9. Russischer Kaviar-Jahresempfang am 18. Dezember 2015 in Frankfurt

Bereits zum neunten Mal fand Ende 2015 der traditionelle russische Kaviar-Jahresempfang statt, der mittlerweile zu den spannendsten Ereignissen in ganz Rhein-Main gehört und jährlich hochkarätige Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur versammelt. Auch dieses Mal begrüßten die Veranstalter – das Generalkonsulat der russischen Föderation in Frankfurt am Main, der MK Verlag sowie der Verband der russischen Wirtschaft in Deutschland – über 570 geladene Gäste, darunter Diplomaten aus über 50 Ländern und zahlreiche deutsche Politiker. Unter den Eingetroffenen wurden Persönlichkeiten, wie die Staatssekretärin im hessischen Finanzministerium Dr. Bernadette Weyland, der stellvertretende SPD-Vorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel, der Stadtverordnetenvorsitzende Stephan Ziegler, der Prinz Karl Emich zu Leiningen und der CDU-Politiker Eberhardt Gienger gesichtet. Traditionell und gesellig ging es nach dem offiziellen Teil bei der berühmten MK-Hausparty weiter, die neben dem traditionellen Kakerlaken-Rennen, der „Back in the USSR“-Lounge, einer Sushi-Bar und dem Roulettetisch der Spielbank Bad Homburg, des Teezimmers von Ronnefeldt, Zigarrenlounge von Davidoff, auch einen Express-Beautysalon der berühmten Rosenpark Klinik geboten hat. Außerdem genossen die Gäste die erlesenen Delikatessen von Caviar House & Prunier und spritzige Cocktails der Traditionsbrauerei Bauer. Mit seiner stimmungsvollen Atmosphäre und bewies sich auch der neunte Kaviar-Jahresempfang als ruhmreiches Ereignis des Jahres.

Dr. Olaf und Natalia Bausemer – © Life IN, MK Verlag

Contessa Karin Sassoli de Bianchi de Medici und Mutter mit Dr. Olaf und Natalia Bausemer – © Life IN, MK Verlag

Dr. phil. Olaf Bausemer: Tanz in den Mai für den guten Zweck – PINK CHARITY NIGHT 2015 in München zugunsten Brustkrebs Deutschland e.V.

Am 30. April 2015 lud Brustkrebs Deutschland e.V. mit der diesjährigen dritten PINK CHARITY NIGHT zum Tanz in den Mai der besonderen Art. Mit dabei Dr. phil. Olaf Bausemer aus Mannheim. Feiern und Gutes tun hieß die Devise – eine Kombination, die sich als erfolgreich erwies. Auch der mannheimer Heilpraktiker Dr. Olaf Bausemer weiß den unermüdlichen Einsatz des Teams um Renate Haidinger, Initiatorin und Vorstand des Vereins, im Kampf gegen die Krankheit zu schätzen und zu honorieren. Auch die Botschafterinnen des Vereins setzen sich seit Jahren für Spenden und Öffentlichkeit ein. Ehrensache, dass Christina Stürmer, Andrea L’Arronge, Anna Maria Kaufmann und Patricia Kelly zur Pink Charity Night 2015 kamen und Flagge zeigten. Wie sagte Anna Maria Kaufmann schon letztes Jahr: „Ich habe Freundinnen und Bekannte, die an Brustkrebs erkrankt waren. Damit die Heilungschancen noch besser werden, muss weiter in die Forschung investiert werden. Da leiste ich gerne meinen Beitrag.“

Natalia und Dr. Olaf Bausemer, Renate Haidinger

Golfen gegen Brustkrebs

Andrea L’Arronge rief und alle kamen, die auch schon bei den beiden vorangegangenen Turnieren 2012 und 2013 dabei waren. Die Soko-Golf-Familie wächst zusammen. Kein Wunder, denn hier steht das Lachen an erster Stelle. Dass man Spaß haben und dabei Gutes tun kann, schließt sich ja nicht aus. Der Grund des Turniers, dessen Spendenerlös zu gleichen Teilen Brustkrebs Deutschland e.V. und die Österreichische Krebshilfe Tirol erhalten, wurde noch einmal in aller Deutlichkeit zu Beginn des Abends deutlich gemacht. Die Botschaft war klar: Brustkrebs ist bei rechtzeitiger Erkennung heilbar.

Die Schirmherrin des Turniers, Landrätin Dr. Beate Palfrader, sagte in ihrer spritzigen Begrüßungsrede, dass Kitzbühel ja eine Menge wunderbarer Veranstaltungen böte, auf diese aber – nämlich die Soko Kitzbühel Golfturniere – stolz sein könne. Wichtig sei, dass es Menschen gibt, die sich mit Herz und Seele für etwas einsetzen und lobte Andrea l’Arronge: „Andrea l’Arronge leistet eine wichtigen Beitrag zur Aufklärung und Unterstützung. Den Golfsport mit sozialem Engagement zu kombinieren ist ihr perfekt gelungen. Dafür meinen herzlichen Dank!“ Und richtete den Appell an die Gäste: „Helfen Sie, seien Sie großzügig!“

Die Gäste nahmen sich das offenbar zu Herzen. Und es gelang: Mit dem dritten SOKO-Kitzbühel-Golfturnier 2014 kamen noch einmal 55.000 Euro (!) zusammen. Das ist ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.

Abgesehen von den hochwertigen Tombolapreisen, die über Reisen, Golfclub-Mitgliedschaften, Festspielkarten, Saisonkarten für die Skiregion Kitzbühel, Golfbags mit Equipment und weitere äußerst attraktive Gewinne bot, wurde auch eine Luxusreise nach Südafrika für zwei Personen und – wie schon in den beiden vorangegangenen Turnieren – eine Rolle in der TV-Serie Soko Kitzbühel versteigert. Nachdem das Making-off der beiden Ersteigerer der Filmrolle aus dem Vorjahr gezeigt wurde, überraschte Dr. Olaf Bausemer seine Frau Natalia am ersten Hochzeitstag mit der Ersteigerung der Soko-Filmrolle. In seiner onkologischen Schwerpunktpraxis in Mannheim verfolgt Dr. Bausemer seit über 20 Jahren einen ganzheitlichen Ansatz in der Behandlung von Tumorpatienten. Für Andrea L’Arronge als Initiatorin des Turniers nach der anstrengenden Vorbereitung parallel zum Soko Kitzbühel-Dreh ist eines klar: „Man muss die Herausforderung, den Kampf gegen den Krebs anzutreten, annehmen.“ Wichtig ist, was nach der Diagnose und Behandlung passiert. Ihr ist es ein Anliegen, die Verbindung zwischen Schulmedizin und Naturheilverfahren zu vermitteln. Zum Gelingen der Veranstaltung trugen auch einige Prominente aus Film, Fernsehen, Politik und Sport bei.

Andreas Brehme und Natalia Bausemer

Monika und Rudi Sailer mit Natalia und Dr. Olaf Bausemer

Andrea L’Arronge, Natalia Bausemer, Dirk Galuba, Charly Reichenwallner

Termine

Deutscher Krebskongress 2020

von 19. bis 22. Februar

Der 34. Deutsche Krebskongress findet vom 19. bis 22. Februar 2020 in Berlin statt. Er steht unter dem Motto „informativ. innovativ. integrativ. Optimale Versorgung für alle!“ Kongresspräsident ist Prof. Dr. Andreas Hochhaus, Jena.

Buchpräsentation „Mut zum Leben mit Krebs“ zugunsten der Leonardis Stiftung

Freitag, 1. März 2019 von 19 bis 21 Uhr

Referenten: Dr. phil. Olaf Bausemer und Natalia Bausemer
Veranstaltungsort: Kitzbühel Country Club, Reith b. Kitzbühel

Premiere der Buchpräsentation „Mut zum Leben mit Krebs“

Freitag, 12. Oktober 2018 von 19 bis 22 Uhr
Referenten:
Dr. phil. Olaf und Natalia Bausemer
Veranstaltungsort: Musikpark Mannheim

Deutscher Krebskongress 2018 in Berlin

von 21. bis 24. Februar

Der Deutsche Krebskongress (DKK) ist der größte und bedeutendste Fachkongress zur Krebsdiagnostik und Krebstherapie im deutschsprachigen Raum. Er wird von der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe gemeinsam ausgerichtet.